Über 7.000 Testberichte

aus der Landwirtschaft

Testberichte (5)
Technische Daten
Es wurden noch kein Bilder hinterlegt.
Jetzt Bilder für den Stiga Villa 520 HST hochladen (max. 13 Stück):

Stiga Villa 520 HST Testberichte

3.57
= 2.43 (Durchschnittlich)
Jetzt den Stiga Villa 520 HST bewerten

Durchschnittliche Bewertung

Motor
Note
Leistung:
2.0
Verbrauch:
2.8
Betrieb
Mähleistung:
2.2
Schnittqualität:
2.4
Fahrgeschwindigkeit:
2.4
Lenkung / Wendigkeit:
1.2
Bedienbarkeit:
1.4
Sitzposition und Sicht:
1.2
Lautstärke:
2.6
Verarbeitungsqualität:
2.4
Pflege
Reinigung:
3.6
Zugänglichkeit:
3.2
Wartung:
2.8
Kosten
Reparaturanfälligkeit:
2.6
Ersatzteilpreise:
3.4
Preis/Leistungs-Verhältnis:
2.6

Top / Flop

Lenkung / Wendigkeit
Sitzposition und Sicht
Reinigung
Ersatzteilpreise

Einzel-Bewertungen

= 3.13 (Schlecht)
Anonym , 19.02.2018
Baujahr 2014, ca 60 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Nein
Nach drei Jahren ,trotz Reinigung nach jedem Schnitt , Mähwerk innen stark verrostet. Habe es sandstrahlen lassen und danach verzinken lassen.
Befestigungsschrauben stark verrostet. Muttern im Mähwerk sitzend blockieren sauberen Auswurf. ( Konstruktionsfehler ) .Bolzen wurden jetzt von mir von unten nach oben eingebaut. Jetzt weniger Angriffsfläche für den Rasenschnitt.
= 3.38 (Schlecht)
Anonym , 10.07.2016
Baujahr 2015, 20 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Nein
Sehr schlechtes Mulchergebnis, Mähwerk verstopft schon nach ca. 10 min, trotz höchster Motordrehzahl, trockenem Gras, kleiner Schnitthöhe. Folge: Motor wird deutlich lauter ("muß schwerer arbeiten"), Benzinverbrauch steigt. Mähgut wird am Außenrand stark verdichtet und der Reinigungsaufwand ist enorm.Vermute hier einen groben Konstruktionsfehler - Mähwerk wird von Stiga auch nicht mehr angeboten??? - voriges Jahr noch mit als Neuheit gefeiert!
= 1.94 (Gut)
Paul aus Berlin, 20.11.2015
Baujahr 2014, 12 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Vielleicht
Habe den STIGA VILLA 520 HST im Mai 2014 gekauft, da ich einen wendigen Mäher für 1500 m³ mit vielen Bäumen brauchte. Bis zum Sommer 2015 leistete er gute Dienste. Im nachhinnein fällt mir auf, dass er ab da irgendwie lauter lief. Im Oktober war plötzlich der Motor kaputt-Pleulabriss. Nach 12 Betriebsstunden! Die verbauten Briggs&Stratton sind sehr mindervertige Motoren. Instandsetzung auf Garantie und nun werde ich sehen, ob er auch den Winter (mit Schneebürste) durchhält. In jedem fall Fahre ich jetzt 10W30 anstatt des bisherigen SAE30 Öls. Sollte der Motor wieder ausfallen, dann kommt ein besserer Honda rein, denn das Fahrwerk, etc. der Maschine ist gut. Der Motor leider nicht!
= 1.81 (Gut)
Anonym , 01.09.2015
Baujahr 2014, 29 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Ja
Vorwärts kommt er überall hoch nur Rückwärts hat er seine Schwächen. Ansonsten nur zu Empfählen. Mähe damit ca.1800m²
= 1.88 (Gut)
Anonym , 26.10.2014
Baujahr 2013, 40 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Ja
Sehr schöner Aufsitzmäher zu einem günstigen Preis, einfach zu bedienen, und hat mit seinen 10 PS genügend Leistung um auch mal einen kleinen Anhänger zu ziehen. Sehr schön für kleine bis mittlere Gärten. Als Heckantriebler bei nässe leichte Probleme Steigungen ohne durch drehen hoch zu kommen aber das sei ihm verziehen. Im Endeffekt ein sehr schöner Mäher, würde ihn immer wieder kaufen!

Testalarm

Wir benachrichtigen Sie automatisch per E-Mail, sobald ein neuer Testbericht zum Stiga Villa 520 HST abgegeben wurde!