Über 7.000 Testberichte

aus der Landwirtschaft

Testberichte (8)
Technische Daten
Es wurden noch kein Bilder hinterlegt.
Jetzt Bilder für den John Deere 6320 SE hochladen (max. 13 Stück):

John Deere 6320 SE Testberichte

4.15
= 1.85 (Gut)
Jetzt den John Deere 6320 SE bewerten

Durchschnittliche Bewertung

Motor
Note
Leistung:
1.3
Dieselverbrauch:
2.1
Getriebe
Gangabstufung:
3.0
Schaltbarkeit:
2.4
Zapfwelle:
1.6
Fahrwerk
Lenkung (Lenkbarkeit und Wendekreis):
1.3
Federung bzw. Fahrverhalten (je nach Alter):
2.1
Hubwerk
Hubkraft / Hubweg:
2.0
Bedienung:
1.3
Kabine
Platzangebot / Anordnung der Instrumente:
1.6
Rundumsicht:
1.5
Heizung und Lüftung oder Klimaanlage:
2.1
Lautstärke:
1.4
Verarbeitung / Qualität:
2.1
Kosten
Reparaturanfälligkeit:
2.1
Ersatzteilpreise:
2.1
Preis/Leistungs-Verhältnis:
1.5

Top / Flop

Leistung
Zapfwelle
Lenkung (Lenkbarkeit und Wendekreis)
Bedienung
Platzangebot / Anordnung der Instrumente
Rundumsicht
Lautstärke
Preis/Leistungs-Verhältnis
Gangabstufung

Einzel-Bewertungen

= 1.41 (Sehr Gut)
Anonym , 02.02.2019
Baujahr 2003, 11000 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Ja
Kkkj
= 3.06 (Durchschnittlich)
Anonym , 31.03.2018
Baujahr 2007, 7000 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Nein
mittlerweile nicht mehr so berauschend. Die Hydraulikpumpe schon 3 mal getauscht. Hydraulikanschluesse und Steuergeraete regelmaesig undicht. Ich vermute hier zu hohe Druckspitzen und hohe Temperaturen. Kraftstofftank am Tankgeber undicht. Das laest sich nicht reparieren. Der komplette Tank muesste getauscht werden. Ladeluchtkuehler musste getauscht werden, da der Motor keine Leistung mehr hatte. Spurstangenmanschetten am Lenkzylinder sind auch nur begrenzt haltbar. Schon zweimal getauscht. Motor am Steuerdeckel und Einspritzpumpe undicht. Getriebe wird bei Transportarbeiten sehr heiss. Die Gruppen lassen sich im kalten Zustand kaum schalten. Fazit: JD hat versucht einen einfachen und billigen Traktor zu bauen. Aber am falschen Ende gespart. Naehmlich an der Qualitaet. Das kompinierte Kuehlsystem funktioniert nicht.
= 1.82 (Gut)
robert aus südtirol, 22.11.2016
Baujahr 2005, 3300 h, Gebrauchtmaschine
Wieder kaufen? Ja
Schaltbarkeit bei kaltem getriebe sehr schlecht. Bei betriebstemperatur lassen sich die 4 gruppen gut schalten. Die 4 stufige lastschaltung ist top. Reparaturarbeiten am motor sind mühsam, da der motor im rahmen nur schwer zugänglich ist.(Anlasser). Die hubkraft ist ok, der Hubweg ist zu klein.
= 1.82 (Gut)
Anonym , 23.07.2014
Baujahr 2005, 2100 h, Vorführmaschine
Wieder kaufen? Vielleicht
Leistungsstarker Schlepper mit schlechtem Getriebe.
= 1.65 (Gut)
Anonym , 04.05.2013
Baujahr 2005, 1900 h, Vorführmaschine
Wieder kaufen? Vielleicht
power
= 1.82 (Gut)
Anonym , 25.03.2013
Baujahr 2007, 2860 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Ja
Traktor wird hauptsächlich als Transport Schlepper eingesetzt. Bisher ohne Probleme. Nur die Bedienung ist etwas schlicht ausgelegt, eben SE.
= 1.71 (Gut)
Anonym , 12.02.2009
Baujahr 2004, 2700 h, Gebrauchtmaschine
Wieder kaufen? Ja
= 1.53 (Gut)
Andi aus Bayern, 10.09.2006
Baujahr 2005, 140 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Ja
hubhöhe ist nicht sehr hoch, reicht aber gerade noch aus
lack vom auspuff blättert ab
viele kannten der Instrumente Innen sehr scharfkantig
aber im großen und ganzen super schlepper

Andi

Testalarm

Wir benachrichtigen Sie automatisch per E-Mail, sobald ein neuer Testbericht zum John Deere 6320 SE abgegeben wurde!
Hier finden Sie für den John Deere 6320 SE Traktor die wichtigsten technischen Daten und Angaben wie zum Beispiel die Leistung, Geschwindigkeit oder die verschiedenen Abmessungen!

Allgemein
Hersteller: John Deere
Typenbezeichnung: 6320 SE
Motor
Bezeichnung: John Deere 4045T
Zylinder: 4
Hubraum: 4530
Leistung: 74 kw / 101 PS
Kühlung: Wasser
Getriebe
Geschwindigkeit: 40
Gewicht
Leergewicht: 4340 kg
zul. Gesamtgewicht: 8200 kg
Abmessungen
Länge: 4270 mm
Breite: 2270 mm
Höhe: 2710 mm
Wendekreis: 4410 mm
Radstand: 2400 mm
Bodenfreiheit: 470 mm