Über 7.000 Testberichte

aus der Landwirtschaft

Testberichte (5)
Technische Daten
Es wurden noch kein Bilder hinterlegt.
Jetzt Bilder für den Fendt Farmer 108 LSA hochladen (max. 13 Stück):

Fendt Farmer 108 LSA Testberichte

3.46
= 2.54 (Durchschnittlich)
Jetzt den Fendt Farmer 108 LSA bewerten

Durchschnittliche Bewertung

Motor
Note
Leistung:
2.2
Dieselverbrauch:
3.2
Getriebe
Gangabstufung:
2.2
Schaltbarkeit:
2.8
Zapfwelle:
2.4
Fahrwerk
Lenkung (Lenkbarkeit und Wendekreis):
2.2
Federung bzw. Fahrverhalten (je nach Alter):
2.6
Hubwerk
Hubkraft / Hubweg:
1.6
Bedienung:
2.4
Kabine
Platzangebot / Anordnung der Instrumente:
2.8
Rundumsicht:
2.4
Heizung und Lüftung oder Klimaanlage:
3.2
Lautstärke:
3.0
Verarbeitung / Qualität:
2.0
Kosten
Reparaturanfälligkeit:
2.8
Ersatzteilpreise:
2.8
Preis/Leistungs-Verhältnis:
2.6

Top / Flop

Hubkraft / Hubweg
Dieselverbrauch
Schaltbarkeit
Platzangebot / Anordnung der Instrumente
Heizung und Lüftung oder Klimaanlage
Lautstärke
Reparaturanfälligkeit
Ersatzteilpreise

Einzel-Bewertungen

= 2.00 (Gut)
Anonym , 22.03.2014
Baujahr 1976, 6000 h, Gebrauchtmaschine
Wieder kaufen? Ja
Fendt 108 Lsa mit Frontlader
= 2.71 (Durchschnittlich)
Anonym , 21.12.2012
Baujahr 1978, 8100 h, Gebrauchtmaschine
Wieder kaufen? Ja
Gut als Hofschlepper oder für kleine betribe und Waldarbeit
= 2.06 (Gut)
Anonym , 29.02.2012
Baujahr 1977, 9985 h, Gebrauchtmaschine
Wieder kaufen? Ja
Kupplung, Anlasser, Düsen und Kabinenlager erneuert - jetzt ist er wieder wie neu.
= 2.88 (Durchschnittlich)
Anonym , 22.07.2008
Baujahr 1979, 9800 h, Gebrauchtmaschine
Wieder kaufen? Nein
= 3.06 (Durchschnittlich)
DX 4.30 , 22.12.2006
Baujahr 1978, 6100 h, Gebrauchtmaschine
Wieder kaufen? Vielleicht
ALs gebrauchten Schlepper gekauft mit Stoll Frontlader, Motor hat einigermaßen gezogen aber auch unter Vollast geraucht. Sparsam war er nicht besonders, der 90 Liter Tank für einen Arbeitstag mit Pflug zu klein.
Getriebe war gut abgestuft nur sehr hakelig zu schalten.
Die Kabine war etwas eng und sehr laut, Radio konnte man dort nur bei leichten Arbeiten hören.
Das 2 stufige Gebläse ist für den Sommer viel zu Schwach. Die Heizung gab es nur unter dem Kabinendach, also heizer Kopf kalte Füße. Der Schlepper war sehr leicht, wog knappe 4t, der IHC 523 mit Allrad und Frontlader und Wasser in den Reifen hatte keine Probleme vollbeladene Anhänger vom Acker zu ziehen.
An Reparaturen war eine neue Wasserpumpe, Allradkupplung, Ventiel das den Hydraulikstrom der Lenkung regelt.
Sachen die nicht mehr gemacht wurden, weil der Schlepper verkauft wurde waren Betriebsbremse und Handbremse, so wie die Kupplung.

Den Schlepper würde ich nicht noch einmal kaufen, wenn er als Hauptschlepper agieren soll, als Pflegemaschine denke ich wäre er ideal.

Der Schlepper ging vom Hof mit ca.7500 Std. und wurde gegen einen Deutz DX 4.30 getauscht. Dieser erwies sich als sparsmer, wendiger und komforttabeler.

Testalarm

Wir benachrichtigen Sie automatisch per E-Mail, sobald ein neuer Testbericht zum Fendt Farmer 108 LSA abgegeben wurde!