Über 7.000 Testberichte

aus der Landwirtschaft

Testberichte (3)
Technische Daten
Es wurden noch kein Bilder hinterlegt.
Jetzt Bilder für den John Deere 1055 hochladen (max. 13 Stück):

John Deere 1055 Testberichte

4.05
= 1.95 (Gut)
Jetzt den John Deere 1055 bewerten

Durchschnittliche Bewertung

Motor
Note
Leistung:
1.7
Dieselverbrauch:
1.7
Leistung / Qualität
Druschleistung:
1.7
Kornqualität:
1.7
Häcksler:
1.7
Korntank-Volumen:
2.3
Handhabung
Bedienung:
1.7
Einstellungen:
1.7
Schneidwerksanbau:
2.3
Zugänglichkeit
Wartung:
2.0
Reinigung:
2.7
Kabine
Platzangebot / Anordnung der Instrumente:
1.7
Sichtverhältnisse:
1.7
Heizung und Lüftung oder Klimaanlage:
2.7
Lautstärke:
2.0
Verarbeitung / Qualität:
1.7
Kosten
Reparaturanfälligkeit:
2.0
Ersatzteilpreise:
2.7
Preis/Leistungs-Verhältnis:
1.7

Top / Flop

Leistung
Dieselverbrauch
Druschleistung
Kornqualität
Häcksler
Bedienung
Einstellungen
Platzangebot / Anordnung der Instrumente
Sichtverhältnisse
Verarbeitung / Qualität
Preis/Leistungs-Verhältnis
Korntank-Volumen
Schneidwerksanbau
Reinigung
Heizung und Lüftung oder Klimaanlage
Ersatzteilpreise

Einzel-Bewertungen

= 1.89 (Gut)
Peter , 09.01.2019
Baujahr 1989, 3400 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Ja
Die zuverlässigste Maschine die wir haben stellt seinen größeren Bruder bei uns (1075) nichts nach. Hoher Durchsatz und sehr sauberer drusch wie man es von John Deere Mähdreschern kennt. Kraftvoller 6 Zylinder Motor mit viel Power und sehr sparsam sind bei uns mit 14l/ha unterwegs mit 4,20m Schneidwerk und bei Stroh häckseln. Die SG2 Kabine mit Klimaanlage bietet einen angenehmen Arbeitsplatz Bedienung ist einfach und ohne Elektronik funktioniert immer!!! Reparaturen gehen Recht einfach und unkompliziert Reparatur Anfälligkeit gering größte Reparatur waren die Bremse. Wer einen guten Mähdrescher will um nicht auf einen Lohnunternehmer angewiesen zu sein wird hier fündig würden ihn immer wieder kaufen.
= 2.26 (Durchschnittlich)
Anonym , 30.12.2018
Baujahr 1987, 4362 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Ja
Maschine ist im besitz und bleibt auch im besitz. Sehr zuverlässige Maschine,sehr gute Kornqualität und hoher Durchsatz mit Schneidwerk TYP 812 (3,65m). mit 3Meter ist der Mähdrescher nicht ausgelastet und drischt nicht sauber hatten deshalb nach 6 Jahren(1993) das größere Schneidwerk gekauft. die Wartung ist sehr einfach bei dem Mähdrescher wenige tägliche Schmierstellen die meisten haben die 50-100 Std. intervalle. hat aber viele ecken wo sich staub ansammelt aber nicht schlimm. der Häcksler mit intensiv Verteilblech arbeitet sehr gut (hat mehrere leitbleche im verteiler) Korntank Volumen könnte etwas größer sein für diese größe bei erträgen von 100 dt/ha sind die 3500 Liter schnell erreicht Motormäßig aber kein Problem mit überladen während dem drusch. hatten die SG 2 Kabine ohne Klimaanlage deswegen die schlechte Bewertung Lüftung ist aber gut. Die Sicht auf das Schneidwerk ist gut. der Schneidwerksanbau erfolgt unkompliziert dank Flanschrad und Schnellverriegelung. beim abbau sollte man aber wert darauf legen das der Wagen gerade steht das sich das Schneidwerk sonst verklemmt und der Schrägförderer nicht absenken kann. die größte Reparatur die wir bisher hatten war den Dreschkorb erneuert nach ca 2500 Stunden und neue Schlagleisten montiert. Teilepreise OK haben eine hohe Standzeit gegenüber Nachbau ist unterm Strich günstiger wie Nachbauteile da der Mähdrescher läuft statt steht und an ihm geschraubt wird.wer einen eigenen Mähdrescher will und seine Hektar zuverlässig ernten will wird bei dieser Maschine fündig.
= 1.68 (Gut)
Andre aus Bermbach (waldems), 12.02.2013
Baujahr 1987, 2800 h, Gebrauchtmaschine
Wieder kaufen? Ja
Ein Top Mähdrescher und der strohhäckseler arbeitet 1a motor hat super leistung und läuft sehr sparsam (10 L bei der arbeit auf volleistung)

Testalarm

Wir benachrichtigen Sie automatisch per E-Mail, sobald ein neuer Testbericht zum John Deere 1055 abgegeben wurde!