Über 7.000 Testberichte

aus der Landwirtschaft

Testberichte (9)
Technische Daten

John Deere 5100 R Testberichte

3.45
= 2.55 (Durchschnittlich)
Jetzt den John Deere 5100 R bewerten

Durchschnittliche Bewertung

Motor
Note
Leistung:
1.7
Dieselverbrauch:
3.7
Getriebe
Gangabstufung:
2.6
Schaltbarkeit:
2.9
Zapfwelle:
2.2
Fahrwerk
Lenkung (Lenkbarkeit und Wendekreis):
1.9
Federung bzw. Fahrverhalten (je nach Alter):
2.8
Hubwerk
Hubkraft / Hubweg:
1.8
Bedienung:
2.0
Kabine
Platzangebot / Anordnung der Instrumente:
2.1
Rundumsicht:
2.0
Heizung und Lüftung oder Klimaanlage:
2.4
Lautstärke:
2.1
Verarbeitung / Qualität:
2.7
Kosten
Reparaturanfälligkeit:
3.9
Ersatzteilpreise:
3.3
Preis/Leistungs-Verhältnis:
3.3

Top / Flop

Leistung
Reparaturanfälligkeit

Einzel-Bewertungen

= 2.59 (Durchschnittlich)
Bauer aus Plech , 26.02.2021
Baujahr 2019, 785 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Vielleicht
Neu gekauft, 6h auf der Uhr Magnetventil kaputt.
Bei 18h Kühlwasser Leckage.
Maschine soweit gute JD Qualität wenn auch aus USA. Bedienung sehr Modern aber auch lästig der Schnick Schnack.

Man muss sich sehr gut einlesen denn selbsterklärend ist es nicht.

Fährt ganz ruhig, die 1a Carraro Vorderachsfederung aus Italien leistet gute Dienste!

Dieselverbrauch sehr hoch für nen 100er

Im Acker hat man Platz mit der Machine gutes Gewicht ordentlich Dampf und Traktion!

Im Forst nur bedingt einsatzfähig, zu groß, und unübersichtlich.

Naja mal sehen wie er sich weiterhin macht!

Bisherig geht’s vom Reparieren her noch, hoffe es bleibt so.

= 3.59 (Schlecht)
Anonym , 18.02.2021
Baujahr 2020, 145 h, Vorführmaschine
Wieder kaufen? Nein
Keinen 5er mehr!
Kaufe - wenn ich ihn überhaupt wieder los bringe, einen der 6er Serie von John Deere oder Fendt 4er Serie!
Das Getriebe und die Elektronik vom 5100R ist Müll!
= 3.24 (Schlecht)
Anonym aus Bad Waldsee , 02.02.2021
Baujahr 2019, 380 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Nein
Getriebe COMAND8 bei Gruppenwechsel lange Schaltpause, am Berg unter Last wirkt es den Motor ab. Im Zapfwellengetriebe 540/1000 läßt beim Mischwagen nicht umschalten. Kotflügel kollidiert mit Frontladerkonsole.
= 1.88 (Gut)
Anonym , 02.02.2021
Baujahr 2018, 1156 h, Gebrauchtmaschine
Wieder kaufen? Ja
Durchzugsstarker Traktor mit guter Technik
= 2.29 (Durchschnittlich)
Hofmann T. , 31.01.2021
Baujahr 2019, 280 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Nein
Leistungsstarker und sehr wendiger Traktor.
Aber nach 280 Betriebsstunden und 23 Garantieanträgen in einem Jahr nicht zuverlässig. Kein 5r mehr.
= 3.00 (Durchschnittlich)
Jayson , 07.06.2019
Baujahr 2018, 130 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Nein
Habe meinen 5100r seit einem Jahr . Erst wurde der Joystick getauscht , Rückruf von JD und seither habe ich mit dem primären Radsensor Probleme die selbst der JD Händler nach mehr maligen Werkstattbesuch nicht in den Griff bekommt !
Wenn der JD wieder einsatzbereit ist werde ich ihn wieder verkaufen ! Ein 5000er kommt mir nicht mehr ins Haus !
Wenn überhaupt wieder JD dann nur noch 6000 er ! Sind ausgereift und werden in Mannheim gebaut.
= 1.88 (Gut)
Thom , 19.11.2016
Baujahr 2010, 1850 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Ja
Keine Kulanz bei störung vom neuen Steuergerät!
Hoher Verbrauch im unteren Leistungsbereich. Bei Last aber gut.
Sehr solide und robust! Sauber aufgebaut.
= 2.65 (Durchschnittlich)
Ginter aus Neustadt, 18.02.2015
Baujahr 2011, 2250 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Nein
Traktor als Neuschlepper gekauft. Hydraulikblock musste bei 2200 Stunden schon getauscht werden. Kulanz von John Deere nicht mal 50 %, obwohl ein Full- Service-Vertrag besteht.
Sonst wäre der Schlepper nicht schlecht.
= 1.82 (Gut)
Anonym , 28.10.2012
Baujahr 2011, 200 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Vielleicht
Sehr wendiger und komfortabler Allroundtraktor.
Leider sehr hoher Kraftstoffverbrauch vor allem bei
leichten Arbeiten.

Testalarm

Wir benachrichtigen Sie automatisch per E-Mail, sobald ein neuer Testbericht zum John Deere 5100 R abgegeben wurde!