Über 7.000 Testberichte

aus der Landwirtschaft

Testberichte (4)
Technische Daten
Es wurden noch kein Bilder hinterlegt.
Jetzt Bilder für den Case-IH Puma 140 hochladen (max. 13 Stück):

Case-IH Puma 140 Testberichte

3.81
= 2.19 (Durchschnittlich)
Jetzt den Case-IH Puma 140 bewerten

Durchschnittliche Bewertung

Motor
Note
Leistung:
2.5
Dieselverbrauch:
3.0
Getriebe
Gangabstufung:
2.8
Schaltbarkeit:
2.5
Zapfwelle:
1.0
Fahrwerk
Lenkung (Lenkbarkeit und Wendekreis):
2.5
Federung bzw. Fahrverhalten (je nach Alter):
2.8
Hubwerk
Hubkraft / Hubweg:
1.8
Bedienung:
1.8
Kabine
Platzangebot / Anordnung der Instrumente:
1.8
Rundumsicht:
1.3
Heizung und Lüftung oder Klimaanlage:
2.0
Lautstärke:
1.0
Verarbeitung / Qualität:
2.0
Kosten
Reparaturanfälligkeit:
2.8
Ersatzteilpreise:
2.8
Preis/Leistungs-Verhältnis:
3.3

Top / Flop

Zapfwelle
Lautstärke
Preis/Leistungs-Verhältnis

Einzel-Bewertungen

= 1.65 (Gut)
Torfkopp , 20.01.2017
Baujahr 2008, 9500 h, Gebrauchtmaschine
Wieder kaufen? Ja
Dieselverbrauch im Schnitt 9 l/h, überwiegend Transport mit 2 Anhänger.Minus :man kann höchstens im 12. Gang anfahren, bei Leerfahrten bisschen doof. Superkabine.
= 3.18 (Schlecht)
Hubert Benölken aus Am Schnippenbach 5, 03.12.2011
Baujahr 2008, 5200 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Nein
Die Lenkung ist ungenau. Die Vorderachse ist ständig
undicht. Ein Selbstsperrdifferenzial in der Vorder-
achse fehlt. Auch bei leichten Zapfwellenarbeiten über
1300 Motordrehzahl ist der Dieselverbrauch mit 46l pro
Stunde absolut überwältigent. Der Schlepper läuft nur
46 km/h nicht 50 km/h, verbraucht aber 27,6 Liter Diesel pro Stunde auf der Straße ohne Last. Am Berg kann man garnicht so schnell runter schalte wie der Schlepper von der Drehzahl kommt. Ab dem 16. Gang fällt die Leistung weg. Den Gruppenwechsel vom 11. in
den 12. Gang und umgekehrt fuktioniert nur selten.
Wenn der Schlepper abgewürgt wird kann man die elektischen Steuergeräte nicht mehr betätigen. Zum Beisspiel beim Güllefahren oder Düngerstreuen der Schieber bleibt solange offen bis der Puma wieder ge-
startet ist und die Elektrik hochgefahre ist, das kann dauern! Bei Frost ist es besser keinen Puma zu besitzen. Die Elektik für Getriebe, Steuergeräte und Fusgas fuktioniert dann nicht. Eine Externe Betienung für die Fronthydraulik fehlt. Die recht Kabienentür kann nicht geöffnet werden. Eine ausstellbare Frontscheibe fehlt. Das Gebläse hat zu wenig Leistung.
= 2.00 (Gut)
Anonym , 29.01.2010
Baujahr 2008, 500 h, Neumaschine
Wieder kaufen? Vielleicht
= 1.94 (Gut)
Anonym , 16.04.2009
Baujahr 2009, 340 h, Vorführmaschine
Wieder kaufen? Vielleicht

Testalarm

Wir benachrichtigen Sie automatisch per E-Mail, sobald ein neuer Testbericht zum Case-IH Puma 140 abgegeben wurde!