Über 7.000 Testberichte

aus der Landwirtschaft

Claas Feldhäcksler
Neue Testberichte
Top 25
Flop 25

Claas Feldhäcksler Testberichte

Claas Logo
Der Feldhäcksler-Hersteller Claas wurden im Durchschnitt mit 4.26 von 5 Sternen bewertet.
Die Bewertungen basieren auf 12 Erfahrungsberichten von Landwirten und Lohnunternehmern.
Von allen Bewertungen würden 92% ihren Claas Traktor wieder kaufen!

Ø Note
1.8
Claas Jaguar 840
Berichte: 2
Ø Note
2.6
Claas Jaguar 850
Berichte: 1
Ø Note
2
Claas Jaguar 860
Berichte: 1
Ø Note
1.6
Claas Jaguar 900
Berichte: 1
Ø Note
1.8
Claas Jaguar 940
Berichte: 1
Ø Note
1.3
Claas Jaguar 950
Berichte: 1
Ø Note
1.7
Claas Jaguar 960
Berichte: 3
Ø Note
1.6
Claas Jaguar 970
Berichte: 1
Ø Note
1.3
Claas Jaguar 980
Berichte: 1

Claas - Das Familienunternehmen aus Harsewinkel

Claas wurde 1913 in Clarholz, Westfalen von August Claas gegründet, wodurch auch der Markenname stammt. Ein Jahr später schloßen sich die Brüder Bernhard und Franz an. 1919 entwickelten diese dann ihren ersten Strohbinder und erhielten 1921 ihr erstes Patent auf einen Knotenapparat zum rationellen Strohbinden. Einige Jahre später entwickelten sie auch ihren ersten Mähdrescher, der vor allem für den Raum Europa gedacht war. Im Jahre 1931 fertigten die Gebrüder Claas schließlich ihre erste Strohpreße. Weitere 5 Jahre später brachten die Brüder ihren ersten Mähdrescher auf den Markt und 1937 begann Claas mit einer Serienfertigung von Mähdreschern. 1953 wurde dann von Claas der erste selbstfahrende Mähdrescher gebaut. Im Jahre 1968 übernahm dann der Sohn von August Claas, namens Helmut Claas, die Führung des Unternehmens. Unter der neuen Unternehmensführung wurde 1969 die Firma Bautündetz in Saulgau übernommen, welche Futtererntemaschinen herstellten, und 1971 entwickelte Claas dann auch einen Zuckerrohr-Vollernter zur Produkterweiterung. 1973 stellten sie schließlich ihren ersten selbstfahrenden Feldhäcksler vor. Im Jahre 1976 kamen die Rundballenpreßen und im Jahre 1988 die Großballenpreßen zu den Produkten hinzu. Zwischenzeitlich wurde die Claas Vertriebsgesellschaft CVG gegründet. Jahre später, im Jahre 1998, gründete Claas die AGROCOM GmbH & Co. KG, welche für landwirtschaftliche Software und Informationßysteme für landwirtschaftliche Betriebe zuständig ist. In dem Jahre 2002 übernahm Claas 50% des US-amerikanischen Land- und Baumaschinenhersteller Caterpillar. Am 11. Februar 2003 hat Claas einen Grund zu feiern, da der 400.000ste Mähdrescher das Werk verläßt. Im selben Jahr übernahm Claas den Traktorenhersteller Renault, um erstmals Traktoren unter eigenem Namen anbieten zu können. 2005 bringen sie dann ihren ersten Teleskoplader auf den Markt. Nur 3 Jahre später übernahm Claß vollständig das Traktorenwerk Renault Agriculture. Seit diesem Zeitpunkt stellt Claas weitere neue Produktionen vor und freut sich auf eine erfolgreiche Zukunft.